Das war 2016 so los !!!


Nassbewerb in Holzleiten

Samstag 23. Juli 2016       13.00

Auch dieses Jahr sind wir wie üblich zum Nassbewerb unserer Nachbarfeuerwehr ausgerückt. Das besondere an dieser Art von Bewerb ist das nach demgewohnten Aufbau der Schlauleitungen diese auch mittels Pumpe befüllt werden, die Angriffstrupps müssen dann noch jeweils ein Ziel treffen um die Zeit zu stoppen. Wir gingen mit einer Mannschaft in Bronze und Silber an den Start. Trotz der leider nur sehr kurzen Vorbereitungszeit in den letzten Tagen konnte sich unsere Laufzeit in Bronze sehen lassen. Da es auch an diesem Tag sehr heiß war bemühten wir uns um eine schnelle Ausführung, auch bei aufräumen gaben wir Gas, zumal wir natürlich die nachfolgenden Gruppen nicht unnötig in der Sonne warten lassen wollten.


Landesbewerb in Frankenburg am Hausruck

Freitag 08. Juli 2016       ab 13.00

Um punkt 12.45 ist der Bus beim Zeughaus eingetroffen, wie jedes Jahr fahren wir gemeinsam mit der Jugend, das Ziel für diesesmal lautete Frankenburg am Hausruck. Nach etwa 2 Stunden Fahrzeit erreichten wir den Austragunsort des Landesbewerbes 2016, nach der Anmeldung und dem Einmarsch auf den Sportplatz starteten wir wie gewöhnlich in der Kategorie Bronze, danach folgte der Staffellauf die Kategorie Silber und erneut der Staffellauf. Bei dem gesamten Ablauf machte uns die herrschende Hitze an diesem Tag das Leben schwer, besonders da wegen des großen Andrangs zum Bewerb auch einige Wartezeiten entstanden. Da dies aber nicht unser erster Bewerb dieser Art war hatten wir genügend Wasser mitgebracht um zwischen den Läufen viel trinken zu können. Nachdem wir schlussendlich mit allen Durchgängen fertig waren gingen wir in das große Festzelt am Bewerbsgelände um auch noch etwas zu essen, aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit fiel unsere Zeit dort allerdings diesmal etwas kürzer aus. Nach der Rückfahrt verstauten wir unser Ausrüstung wieder im Feuerwehrhaus, anschließend besuchten wir dann geschlossen das Zeltfest der Union in Mitterkirchenum den anstrengenden Tag abzuschließen.


Bewerb in Dimbach

Samstag 25. Juni 2016

Diesmal ging es nach Dimbach, dort fand der nächste Bewerb im Bezirk statt. Wie jedesmal waren wir gut vorbereitet und gaben alles. Die ständig besser werdenden Platzierungen wie schon im letzen Eintrag spornen uns dabei jedesmal aufs neue an. Da der Landesbewerb sehr schnell näher rückt werden wir also wie bisher weitermachen. Nach jedem Bewerb ist auch eine Stärkung nötig wir besuchen daher natürlich auch immer die Veranstaltungen der austragenden Feuerwehr, bei Speiß und Trank bietet sich auch immer sofort die Gelegenheit die Fehler und die Bewerbstaktik zu besprechen.


Bewerb in Ried in der Riedmark

Samstag 11. Juni 2016

Heute war es so weit der zweite Bewerb des Jahres wurde gestartet und wir waren natürlich auch dabei. Dank des intensieven Trainings der Wintermonate und der hohen Anzahl an bereits absolvierten Bewerben verbessern sich unsere Zeiten und Platzierungen weiterhin. So ist es uns möglich langsam aber sicher zum Spitzenfeld abzuschließen.


Freitag 15. April 2016      19.00

Wöchentliches Training

Heute fand das erste Training im Freien statt, bislang hatte uns stehts das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach dem Winter wird jetzt wieder verstärkt im Aussenbereich trainiert um auf die nahende Bewerbssaison vorbereitet zu sein.